Mittwoch, 16. Januar 2013

schnelles Schichtfrühstück {oder} Müsli mit Himbeerjoghurt

Heute gab es bei mir wieder mal etwas richtig leckeres zum Frühstück. Das Beste daran: es geht schnell.
Ich bin zwar eher der Typ, der gerne etwas deftiges, wie Eier mit Speck, zum Frühstück ist, aber ab und zu habe ich auch mal Lust auf Müsli oder etwas süßes. Und genau so ein Tag war heute. Also habe ich mir ein schnelles Schichtfrühstück oder besser gesagt ein Müsli mit Himbeerjoghurt gemacht.


Alles was ihr dafür braucht:
  •    1 Becher Joghurt
  •    1 handvoll gefrohrene Himbeeren
  •    nach belieben etwas Zucker
  •    Müsli

Nun gehts los:

Zuerst gebt ihr die gefrorenen Himbeeren in eine Schüssel und taut sie in der Mikrowelle auf. Dann schön zwermantschen und abkühlen lassen.
Als nächstes kommt der Joghurt zu den Himbeeren. Dann alles gut vermengen. Wenn ihr gerade keine Himbeeren habt, könnt ihr natürlich auch anderes Obst hernehmen oder ihr gebt Marmelade eurer Wahl zum Joghurt.

Wenn alles gut vermengt ist, den Himbeerjoghurt abwechselnd mit etwas Müsli in ein Glas schichten.

Und schon ist euer Frühstück fertig. Lasst es euch schmecken ;) 


Kommentare:

  1. Welch ein schöner Start in den Tag, da möchte man gleich nochmal Frühstücken! :)

    LG Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe solche Schicht-Geschichten. Sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch immer super gut.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus, den mache ich mir auch :D Ich liebe z.B. Exotenmüsli also Müsli mit exotischen Früchten. Das ist immer ein neues Geschmackserlebnis. Lg Holli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und gehe auch bei Fragen darauf ein. Da ich aber nicht ständig online bin, kann es etwas länger dauern, bis die Kommentare freigeschaltet und beantwortet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...